spuren.elemente

„Spurenelemente sind kleinste Teilchen, denen eine essentielle Bedeutung beigemessen wird; eine nur scheinbar vernachlässigbare Größe, die es wert ist, erforscht und zum Ausdruck gebracht zu werden.“

Und genau das will das integrative Tanz-Performance-Projekt von fokus-tanzperformance: Spuren im Innen und Außen folgen, sie sichtbar machen, neue entwickeln und zum Ausdruck bringen, das Eigene und Individuelle erforschen und tänzerisch gestalten.

Die 13 Tänzerinnen und Tänzer der Tanzkompanie „here we are“ der Elbe-Werkstätten wurden im Laufe des Probenprozesses immer mehr zu Wissenschaftlern in eigener Sache, setzten sich auf vielen Ebenen, mit unterschiedlichen Herangehensweisen und Techniken mit dem Thema auseinander. Welche Elemente haben mich geprägt? Was macht mich aus? Welche Spuren möchte ich hinterlassen? Erinnerungen, Ereignisse und Eigenschaften dienten dabei genauso als Inspirationsquelle wie Zeitschriftenausschnitte sowie eigene Texte und Bilder.

Die aus dieser Forschungsreise entstandenen getanzten Selbstporträts sind so vielfältig geworden wie die Persönlichkeiten der Tänzerinnen und Tänzer: temperamentvoll und poetisch, impulsiv und feinsinnig, kraftvoll und elegant und immer wieder berührend und bewegend.

Mit den verbindenden gemeinsamen Tanz-Sequenzen und den eingewobenen Filmen ist so ein gut einstündiges Stück entstanden - facettenreich, vielschichtig und atmosphärisch dicht.

Eine in Buchform anelegte Fotodokumentation ermöglicht dem Betrachter einen weiteren Blick auf  die einzelnen Tänzer, ihre Solostücke und den gemeinsamen Prozess.

Aufführungen   25./26./27.04.2013 jeweils 19.30 Uhr

                        Kolbenhof/Halle, Friedensallee 128, Hamburg-Bahrenfeld

Tänzerinnen und Tänzer

Rebekka Diesenbacher, Ibrahim Erkara, Björn Holtmann, Kristijan Janicijevic, Samuel Krenz, Ronja Kruckenberg, Maren Krüger, Lawrine Lartey, Ilknur Nergiz, Esther Pickert, Natalie Pieper, Jens Stohlmann

 

Künstlerische Leitung/ Choreografie         Anke Böttcher

Film                                                            Lilli Thalgott, Alexandra Heneka

Fotografie/Dokumentation                          Alexandra Heneka           

Kostüme                                                     Susanne Pfeiffer, NähGut/Grone-Netzwerk

Bühne                                                         Lothar Poppe, WerkGut/Grone-Netzwerk

Licht                                                           Volker Brudi

Ton                                                             Anton Römer

Musik-Schnitt                                            Michael Gentner

Presse/Öffentlichkeitsarbeit                       Nils Wiere

           

Das Projekt wurde gefördert von der Kulturbehörde Hamburg und den Elbe-Werkstätten.

Weitere Informationen unter www.tanzinallenzellen.de

Sie können das Projekt mit einer steuerlich absetzbaren Spende auf das Konto des Vereins (KTO 1315128007, BLZ 200 505 50/ Haspa) unterstützen. Bitte geben Sie dabei als Betreff „Projekt spuren.elemente" an.