ZAPP! - oder die Kunst, eine Entscheidung zu treffen

Das My-Way-Ensemble mit den TänzerInnen zwischen 66 und 87 Jahren zeigt als Wiederaufnahme:

"ZAPP! - oder die Kunst eine Entscheidung zu treffen" 

Das neue Stück handelt vom Zappen. Aber es geht  - obwohl der Titel mit dieser Assoziation natürlich spielt - weniger um Fernsehen, sondern um die "inneren Programme"! Um die Fähigkeit,  bewusst auszuwählen und so die Vielfalt der Möglichkeiten im eigenen Leben auszuloten. „ZAPP!“ erzählt von der Lust an schnellen Bildwechseln, dem unfreiwilligen Hängenbleiben im eigenen Film und der Mühe, den Knopf im richtigen Moment zu drücken. 

Wer sich von den ungeahnten Möglichkeiten im Alter inspirieren lassen will oder schon auf die neue Produktion gewartet hat, bekommt im April 2016 die Gelegenheit, sich vom hohen künstlerischen Niveau der Performance zu überzeugen.

ZAPP!
wird gezeigt am 22, 23. April 2015 um 20 Uhr im Hamburger Sprechwerk
und am 24. April um 19 Uhr.

 
Konzept und Choreografie: Gabriele Gierz
Bühne und Videoinstallationen: Eva Humburg
Musik: good cop:good cop
Assistenz: Nina Marie Niedermayer

Wir freuen uns, wenn Sie das Projekt finanziell unterstützen möchten. Sie bekommen dann eine steuerlich absetzbare Spendenbescheinigung.
fokus!tanzperformance e.V., IBAN: DE25200505501315128007, BIC: HASPDEHHXXX
Bitte geben Sie als Betreff "Projekt ZAPP!" an.